St. Gallen: Französischer Provokateur in Haft
Aktualisiert

St. GallenFranzösischer Provokateur in Haft

Ein französischer BMW-Fahrer bedrängte am Sonntagabend auf der Autobahn Richtung St. Gallen gleich mehrere Autofahrer.

Besonders provokativ verhielt er sich gegenüber einem Ford-Fahrer auf der Stadtautobahn. Dabei prallten die Autos sogar zusammen. Der Franzose setzte seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Er konnte aber kurze Zeit später von der Polizei angehalten werden. Weil laut Staatsanwalt Fluchtgefahr besteht, sitzt er nun in U-Haft. (20 Minuten)

Deine Meinung