Sommers Parade war nicht irregulär - Franzosen forderten Neuauflage des EM-Achtelfinals – Petition gestoppt
Aktualisiert

Sommers Parade war nicht irregulärFranzosen forderten Neuauflage des EM-Achtelfinals – Petition gestoppt

Tausende Fans der französischen Nationalmannschaft haben das Ausscheiden ihres Teams nicht akzeptiert. Sie forderten ein Wiederholungsspiel.

von
Sven Forster

Sommers Parade gegen Mbappé.

Video: SRF

Darum gehts

  • Zahlreiche französische Fans fordern eine Neuauflage des EM-Achtelfinals.

  • Grund dafür: Eine irreguläre Parade von Sommer.

  • Allerdings zeigen die Aufnahmen, dass sich Sommer an die Regeln gehalten hat.

  • Eine Petition, die lanciert worden war, wurde mittlerweile gestoppt.

Das EM-Aus gegen die Schweiz ist für die Franzosen noch immer schwer zu verdauen. Am Mittwoch wurde eine Petition gestartet, die eine Neuauflage des EM-Achtelfinals forderte. Über 270’000 Fans hatten die Petition unterschrieben. Mittlerweile wurde diese aber gestoppt. Der Betreiber der Website schrieb, bei genauerer Betrachtung sei klar ersichtlich, dass Goalie Yann Sommer den Fuss auf der Linie gehabt habe. Viele Medien hatten dieses Beweisfoto veröffentlicht. Deshalb habe man mit dem Verfasser der Petition gesprochen und ihn gefragt, wie er weiterfahren wolle. Dieser habe dann gesagt, dass er sie gerne stoppen wolle.

Die Initianten waren zuerst der Meinung, dass Sommer beim Elfmeter von Kylian Mbappé in einer irregulären Position war. In einem kurzen Text hiess es: «Beim Elfmeterschiessen des Spiels Frankreich gegen die Schweiz war Torwart Sommer nicht auf seiner Linie, als Mbappé den Schuss abgab.» Weiter hiess es: «Wir fordern, dass die Qualifikation der Schweiz annulliert und das Spiel wiederholt wird. Sport muss nach den Regeln gespielt werden, und an diesem Abend wurden die Regeln nicht beachtet.»

Ein Achtelfinal zu wiederholen? Es wäre undenkbar, erst recht da sich Sommer sich ja an die aktuell geltenden Regeln gehalten hatte. In der Tat: Die Regeln für die Torhüter bei einem Elfmeterschiessen sind verwirrend. Denn das komplexe Regelwerk besagt, dass beide Füsse der Goalies bei der Penaltyausführung auf der Linie sein müssen. Sobald der Schuss erfolgt, muss noch ein Fuss auf der Linie sein. Die Parade von Sommer war aber ein Parade-Beispiel, wie ein Goalie bei einem Penaltyschiessen agieren muss.

Bei den Franzosen kracht es

Nicht nur die Fans hatten mit der Niederlage zu kämpfen. Auch in der Équipe Tricolore gibt es Unruhen. Wie die Équipe schreibt, gab es schon vor dem Spiel gegen die Nati Krach beim Weltmeister. Der Streit der Familien auf der Tribüne sei nur ein Teil davon gewesen. Die Nationalmannschaft sei in zwei Teile gespalten. Viele Routiniers werfen dem Youngster Mbappé Arroganz vor. Ausserdem setzte die Corona-Bubble dem Team zu, da sie auf ihre Familien verzichten mussten.

Mach mit beim Euro-Game

Mehr als 200’000 Sofortpreise im Gesamtwert von über 600’000 Franken sind zu gewinnen beim Euro-Game von Denner und 20 Minuten. Als Hauptpreis winkt ein Jahr gratis einkaufen bei Denner. Wie du diese Preise gewinnen kannst und alle weiteren Informationen zum Euro-Game, findest du hier.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

102 Kommentare