Frau auf dem Heimweg ausgeraubt
Aktualisiert

Frau auf dem Heimweg ausgeraubt

In Killwangen ist eine 44-jährige Schweizerin überfallen worden. Ein Mann bedrohte sie mit einem Gegenstand, ähnlich einem Messer, und verlangte von ihr Papiergeld sowie das Mobiltelefon.

Der Mann sei von hinten auf die Frau zugerannt, als diese am Dienstagabend um 23.20 Uhr auf dem Heimweg an der Kirchstrasse unterwegs war, teilte die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch mit. Ein zweiter Mann habe sich im Hintergrund aufgehalten.

Die Überfallene übergab dem Mann 160 Franken und das Handy, worauf beide Männer zu Fuss flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung