Heitenried FR: Frau baute Selbstunfall wegen Glatteis
Publiziert

Heitenried FRFrau baute Selbstunfall wegen Glatteis

Eine 41-jährige Autofahrerin verursachte am Dienstagmorgen in Heitenried einen Selbstunfall. Sie wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

von
aha
Wegen Glatteis verlor die Lenkerin die Kontrolle und das Auto landete auf der Seite.

Wegen Glatteis verlor die Lenkerin die Kontrolle und das Auto landete auf der Seite.

Kein Anbieter/Kapo Freiburg

Glück im Unglück für eine 41-jährige Autolenkerin: Als sie am frühen Dienstagmorgen auf dem Weg in Richtung Schwarzenburg war, verlor sie wegen Glatteis die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dies schreibt die Kantonspolizei Freiburg in einer Mitteilung.

Kurz vor der Bushaltestelle Sodbach kam sie von der Strasse ab und kollidierte mit einem Randstein eines nahegelegenen Parkplatzes. Durch den Aufprall kippte das Auto und kam schliesslich auf der rechten Seite liegend zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde laut Kapo nur leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Deine Meinung