Frau bei Banküberfall leicht verletzt
Aktualisiert

Frau bei Banküberfall leicht verletzt

Ein Unbekannter hat gestern kurz nach 10 Uhr im deutschen Eimeldingen mit einer Schusswaffe die Sparkassenfiliale überfallen.

Eine Kundin wurde laut Polizeiangaben leicht verletzt. Zudem erlitt sie einen Schock. Der Maskierte hatte die Kundin mit der Waffe bedroht und von der Kassiererin Geld gefordert. Die Kassiererin habe ihm das in der Kasse befindliche Geld herausgegeben, laut einem Polizeisprecher rund 20000 Euro. Eine Grossfahndung, bei der auch ein Helikopter eingesetzt wurde, verlief ergebnislos.

Deine Meinung