Selzach SO : Frau beim Klettern von Felsbrocken getroffen – tot

Publiziert

Selzach SO Frau beim Klettern von Felsbrocken getroffen – tot

Oberhalb von Selzach SO verunfallte am Sonntagmittag eine Frau. Gemäss Erkenntnissen der Polizei wurde sie beim Klettern von einem herabstürzenden Felsbrocken getroffen.

von
Lucas Orellano
1 / 1
Google Maps

Am Sonntagmittag gingen bei der Kantonspolizei Solothurn zwei Meldungen ein: Bei den Brüggligräten oberhalb von Selzach rufe jemand um Hilfe – eine Frau habe sich beim Klettern schwer verletzt. Dies schreibt die Polizei am Montag in einer Mitteilung. Eine Polizeipatrouille, eine Ambulanzbesatzung und zwei Rettungshelikopter rückten zur Unglücksstelle aus.

Rettungskräfte betreuten die Verunfallte sofort ärztlich. Sie konnten aber nicht verhindern, dass die 58-jährige Deutsche noch vor Ort verstarb. Zur Klärung des Unfallhergangs und der Unfallursache wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen dürfte sich oberhalb der Frau, die zusammen mit einer weiteren Person am Klettern war, ein Felsbrocken gelöst haben. Dieser Felsbrocken traf die Frau und verletzte sie derart schwer, dass für sie jede Hilfe zu spät kam. Die Begleitperson der Verunfallten blieb unverletzt.

Nebst der Polizei und der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn standen der Rettungsdienst, je ein Helikopter der Rega und der Alpine Air Ambulance, der SAC und ein Care Team im Einsatz. 

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung