Zwingen BL: Frau fährt Auto an Laternenpfahl zu Schrott

Aktualisiert

Zwingen BLFrau fährt Auto an Laternenpfahl zu Schrott

In Zwingen ist in der Nacht auf Samstag eine 47-jährige Autolenkerin bei einem Selbstunfall verletzt worden. Sie fuhr mit ihrem Wagen gegen einen Kandelaber.

von
jd
Eine Lenkerin fuhr mit ihrem Wagen gegen einen Laternenpfahl und wurde dabei verletzt.

Eine Lenkerin fuhr mit ihrem Wagen gegen einen Laternenpfahl und wurde dabei verletzt.

Polizei Basel-Landschaft

Der Unfall ereignete sich auf der Baselstrasse, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Die Frau war in Richtung Laufen unterwegs. Beim Kreisverkehr bremsten die Fahrzeuge vor ihr ab. Die Lenkerin bemerkte dies zu spät, wich nach rechts aus und prallte daraufhin frontal in einen Kandelaber.

Anschliessend drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und blieb quer auf beiden Fahrspuren stehen. Die Lenkerin wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Das Auto erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. (jd/sda)

Deine Meinung