Aktualisiert 15.10.2019 07:30

Amriswil TGFrau findet grosses Stück Plastik im Essen

Alles andere als appetitlich: Leser-Reporterin Sandra Sedele aus Amriswil TG fand in einem Sugo von Otto's mehrere Plastikstücke. Der Händler will der Sache nachgehen.

von
mig
1 / 14
Eine Leser-Reporterin wollte ihrem Sohn am Wochenende Pasta mit Tomatensauce kochen.

Eine Leser-Reporterin wollte ihrem Sohn am Wochenende Pasta mit Tomatensauce kochen.

Leser-Reporter
Plötzlich stockte es.

Plötzlich stockte es.

Leser-Reporter
Die 36-Jährige aus Amriswil meinte zuerst, es sei eine Tomate.

Die 36-Jährige aus Amriswil meinte zuerst, es sei eine Tomate.

Leser-Reporter

Leser-Reporterin Sandra Sedele aus Amriswil wollte am Wochenende für ihren dreieinhalbjährigen Sohn Pasta mit Tomatensauce kochen. Sie leerte die Sugo-Flasche in die Pfanne und bemerkte dabei plötzlich einen grossen Klumpen.

«Ich dachte zuerst, das sei eine riesige Tomate. Doch dann bin ich erschrocken», so die 36-Jährige. Denn beim genauen Hinschauen habe sie gemerkt, dass es eine grosse Plastikfolie war. In der Flasche habe es zudem weitere kleine Folienstücke gehabt.

Sorgenfalten bei der Betroffenen

Sie sei erschrocken und auch ein wenig verärgert, sagt Sedele. «Das hätte übel enden können, wenn mein Sohn die Plastikteile gegessen hätte.» Gekauft hat sie die Sauce im Otto's in Amriswil. Dem Händler macht die 36-Jährige aber keinen Vorwurf. Fehler würden passieren, dennoch müsse man handeln. «Es ist heikel. Vielleicht sind auch noch andere Kunden betroffen.»

Haben Sie auch schon so eine grusige Entdeckung gemacht? Schicken Sie uns Ihren Fund.

Die Kundin will das Produkt zurückbringen. Genau das empfiehlt Otto's auch. Mediensprecherin Angela Schnyder sagt: «Wir haben bisher keine Kenntnis von diesem Vorfall. Für eine Überprüfung brauchen wir das Produkt und auch den Plastik.» Zu solchen Beschwerden komme es immer mal wieder, so Schnyder weiter. «Wir sprechen jeweils mit dem betroffenen Kunden und überprüfen alles seriös.» Gegebenenfalls werde auch der Lieferant informiert. Eine solche Meldung könne dazu führen, dass gesamte Prozesse überprüft würden.

Kundin bleibt treu

Trotz dem prägenden Erlebnis will die 36-Jährige weiterhin bei Otto's Einkaufen. Nur das Sugo soll nicht mehr in der Einkaufstasche landen. Sedele: «Mein Mann hat gesagt, diese Sauce komme ihm nicht mehr in den Haushalt.» Auch für sie selbst bleibt der Fund der Plastikstücke nicht ohne Folgen. Sie werde in Zukunft ganz genau hinschauen, was in die Pfanne und auf den Tisch kommt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.