Überfall in Emmen: Frau geschlagen und ausgeraubt
Aktualisiert

Überfall in EmmenFrau geschlagen und ausgeraubt

In einem Parkhaus eines Einkaufszentrums in Emmen LU hat ein Unbekannter eine Frau ins Gesicht geschlagen und ihr die Handtasche abgenommen. Er ist auf der Flucht.

Ein Mann mit Kapuze hat am Dienstagmorgen im Einkaufszentrum Emmen Center im Parkhaus einer Frau ins Gesicht geschlagen und ihre Handtasche entrissen. Dabei wurde sie leicht verletzt. Der Mann ist auf der Flucht. Die Tasche wurde in Uri gefunden.

Der Raubüberfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr, als die Frau ihre Einkäufe ins Auto laden wollte. Der Täter näherte sich von hinten, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Nachdem er der Frau die Handtasche entrissen hatte, flüchtete der Räuber. Die Tasche wurde zwei Stunden später auf einem Trottoir in der Urner Gemeinde Sisikon wieder gefunden. Nach ersten Erkenntnissen sei Bargeld gestohlen worden, teilt die Polizei weiter mit.

Nach dem Täter wird gefahndet. Laut Polizei ist er rund 30 Jahre alt, zwischen 170 und 175 Zentimeter gross und schlank. (sda)

Deine Meinung