Aktualisiert 29.03.2016 15:53

Heimberg

Frau in ihrer Wohnung von Männern überfallen

Zwei Unbekannte haben am Montagabend in Heimberg eine Frau in ihrer Wohnung überfallen. Von den Räubern fehlt jede Spur.

von
nc

Horrormoment für eine Bewohnerin des Industriequartiers in Heimberg: Am Montagabend gegen 22.15 Uhr verschafften sich zwei Männer Zutritt zum Gebäude und überfielen die Frau in deren Wohnung. Sie verlangten Geld vom Opfer.

Der Frau gelang es, sich aus dem Gebäude in Sicherheit zu begeben und die Polizei zu alarmieren. In der Folge rückten mehrere Patrouillen aus. Trotz der umgehenden Fahndungsmassnahmen konnten die Täter bislang nicht angehalten werden.

Die Frau wurde beim Überfall leicht verletzt, konnte sich aber am Folgetag selbständig in ärztliche Kontrolle begeben, wie die Kantonspolizei schreibt.

Ein Täter war maskiert

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der eine Mann ist zirka 175 Zentimeter gross, von sportlich-muskulöser Statur und ungefähr 25-jährig. Zum Zeitpunkt des Überfalls war er maskiert, hat jedoch auffällig helle Augen und ein rundliches Gesicht. Der andere Mann ist zirka 155 Zentimeter gross, von schmächtiger Statur und wird auf gut 20-jährig geschätzt. Während des Überfalls war er schwarz gekleidet, hatte eine Kapuze ins Gesicht gezogen und sprach gebrochen Deutsch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.