Frau in Zürcher Nachtlokal erwürgt
Aktualisiert

Frau in Zürcher Nachtlokal erwürgt

Eine Frau ist am frühen Freitagmorgen in einem Nachtlokal im Zürcher Kreis 4 erwürgt worden. Wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte, war in dem Lokal noch ein 26-jähriger Schweizer anwesend.

Dieser sei aber stark betrunken und kaum mehr ansprechbar gewesen, weshalb er bislang noch nicht habe befragt werden können. Er wurde zur Ausnüchterung in ein Spital eingeliefert. Über die Identität der Toten könnten zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden, hiess es. Die Stadtpolizei hatte um 05.30 Uhr einen telefonischen Hinweis erhalten, es könnte in der Bar etwas Schlimmes passiert sein. (dapd)

Deine Meinung