Muttenz BL: Frau ins Gebüsch gezerrt – Polizei sucht diesen Mann
Aktualisiert

Muttenz BLFrau ins Gebüsch gezerrt – Polizei sucht diesen Mann

Die Staatsanwaltschaft Baselland droht dem Täter, unverpixelte Bilder zu veröffentlichen, wenn er nicht bis am 7. November identifziert werden kann.

1 / 2
Dieser Mann soll am 13. August beim Bahnhof Muttenz versucht haben, eine 35-jährige Frau zu vergewaltigen.

Dieser Mann soll am 13. August beim Bahnhof Muttenz versucht haben, eine 35-jährige Frau zu vergewaltigen.

kein Anbieter
Die Überwachungsbilder zeigen den mutmasslichen Täter im Nelson Pub beim Bahnhof Muttenz, wo er sich vor der Tat aufgehalten hat.

Die Überwachungsbilder zeigen den mutmasslichen Täter im Nelson Pub beim Bahnhof Muttenz, wo er sich vor der Tat aufgehalten hat.

kein Anbieter

Der Tatverdächtige hatte in der Nacht auf den 13. August eine 35-jährige Frau an der Bahnhofstrasse Muttenz angegriffen und sie in ein Gebüsch gezerrt. Die Frau konnte mit heftiger Gegenwehr die Vergewaltigung abwenden und fliehen. Eine Fahndung mit Phantombild blieb bislang ergebnislos.

Die Staatsanwaltschaft hat nun am Montag verpixelte Bilder des mutmasslichen Täters veröffentlicht. Er hielt sich vor der Tat im Nelson Pub beim Bahnhof Muttenz auf, wo er von der Überwachungskamera gefilmt wurde. Am 18. Oktober kündigte die Staatsanwaltschaft an, dieses Material zu veröffentlichen, sollte der Täter zwischenzeitlich nicht ermittelt werden können.

Wird der Tatverdächtige bis am 7. N0vember nicht identifiziert, werden die Bilder unverpixelt veröffentlicht. (20 Minuten)

Deine Meinung