Im Drogenrausch: Frau lässt 200 Kühe frei und flieht nackt
Publiziert

Im DrogenrauschFrau lässt 200 Kühe frei und flieht nackt

Mehrere Stunden suchten Polizisten eine 20-jährige Frau, die unter Drogeneinfluss 200 Kühe aus einem Stall freiliess.

von
fss
1 / 2
Nackt und unter Drogeneinfluss liess eine Frau in Thüringen rund 200 Kühe frei.

Nackt und unter Drogeneinfluss liess eine Frau in Thüringen rund 200 Kühe frei.

Google Maps
Die Kühe konnten alle wieder eingefangen werden. (Symbolbild)

Die Kühe konnten alle wieder eingefangen werden. (Symbolbild)

Holger Hollemann

In Schalkau im Bundesland Thüringen kam es in der Nacht auf Freitag zu einem kuriosen Polizeieinsatz. Wie die Polizei mitteilt, liess eine 20-jährige Frau rund 200 Kühe frei. Anschliessend flüchtete sie vor der Polizei – ohne Kleider.

Bei der Aktion bedrohte sie Mitarbeiter des Vieh-Betriebs mit einem Messer. Die Nackte stand dabei wohl unter Drogeneinfluss. Ihre Kleider vergass sie mitsamt ihrem Ausweis bei der Flucht im Stall.

Täter augenscheinlich unter Drogeneinfluss

Mit Spürhunden und einem Helikopter suchten die Polizisten nach der geflüchteten Frau, die von zwei Männern begleitet wurde. Am Samstagnachmittag wurden die Täter verhaftet. Wie die Polizei schreibt, standen alle drei augenscheinlich unter Drogeneinfluss.

Bei weiteren Nachforschungen wurde klar, dass vor den Kühen auch Tiere eines privaten Haushaltes freigelassen wurden. Darunter mehrere Hasen, Hunde und Hühner. Bis auf einen Hund wurden alle Tiere wieder eingefangen.

Deine Meinung