Frau schiesst Mann in den Bauch
Aktualisiert

Frau schiesst Mann in den Bauch

Eine 40-jährige Frau hat am vergangenen 28. Juli in Siders im Wallis ihrem Ehemann eine Schussverletzung im Bauch zugefügt.

Dies ergaben die Ermittlungen der Walliser Kantonspolizei, wie sie am Freitag bekannt gab. Die aus dem Balkan stammende Frau habe zugegeben, dass sie wegen eines Beziehungsproblems mit einer Faustfeuerwaffe in die Richtung ihres Mannes geschossen habe. Sie habe ihn aber nicht absichtlich getroffen, sondern ihm nur Angst machen wollen, habe die Frau weiter gesagt. Die Frau wurde in Untersuchungshaft genommen. (dapd)

Deine Meinung