Aktualisiert

Herrschaft verlorenFrau stirbt bei Frontalkollision in Rougemont

Bei einer heftigen Kollision in Rougemont VD ist eine 71-jährige Frau getötet worden. Ihr Fahrzeug wurde am Mittwoch gegen 15 Uhr von einem anderen Auto frontal gerammt. Dessen Lenker hatte die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren.

Der Unfall passierte in einer grossen Rechtskurve. Der fehlbare Lenker, ein 56-jähriger Waadtländer, geriet mit seinem Wagen aus noch ungeklärten Gründen auf die linke Strassenseite. Bei der Frontalkollision mit dem entgegenkommenden Wagen wurde der Unfallverursacher und seine Beifahrerin schwer verletzt.

Die aus der Region stammende Lenkerin des korrekt fahrenden Wagens verstarb noch auf der Unfallstelle, wie die Polizei am Abend mitteilte.

(sda)

Deine Meinung