Aktualisiert 07.10.2019 15:00

ZugFrau stürzt beim Pflanzenschneiden – tot

Am Sonntag ist eine Frau (63) drei Meter in die Tiefe gestürzt – und daraufhin verstorben.

von
rab
In Zug stürzte eine Frau drei Meter in die Tiefe und stirbt kurz darauf. Bild: Googlemaps

In Zug stürzte eine Frau drei Meter in die Tiefe und stirbt kurz darauf. Bild: Googlemaps

Am Sonntag war in Zug eine Frau (63) dabei, Pflanzen zu schneiden. Kurz darauf stürzte sie drei Meter in die Tiefe.

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Medienmitteilung schreiben, wurde sie daraufhin ins Spital gebracht, wo sie noch am gleichen Abend verstarb.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.