Aktualisiert 22.05.2020 14:24

Thalwil ZH

Vom Zug erfasste Frau erliegt ihren Verletzungen

In Thalwil ist am Freitag eine Frau von einem Zug gestreift worden. Die 58-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Später verstarb sie.

von
Bianca Lüthy
1 / 4
In Thalwil ist eine Frau von einem Zug gestreift worden.

In Thalwil ist eine Frau von einem Zug gestreift worden.

Leser-Reporter
Die 58-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Später erlag sie ihren Verletzungen.

Die 58-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Später erlag sie ihren Verletzungen.

Laut Kantonspolizei Zürich wurde sie mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Laut Kantonspolizei Zürich wurde sie mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

KEYSTONE/WALTER BIERI

Darum gehts

  • Eine Frau wurde in Thalwil von einem Zug gestreift.
  • Die 58-Jährige erlitt schwere Verletzungen, denen sie später erlag.
  • Sie musste nach dem Unfall per Helikopter ins Spital gebracht werden.

Im Bahnhof Thalwil ist am Freitag eine 58-jährige Frau von einem Zug gestreift und schwer verletzt worden. Die Frau lag lebensgefährlich verletzt auf dem Perron und wurde mit einem Helikopter ins Spital gebracht. Dort ist sie ihren schweren Verletzungen erlegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag in einer Mitteilung schreibt.

Die Polizei wird nun zusammen mit der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl den Unfallhergang abklären.

(SDA)
Fehler gefunden?Jetzt melden.