Aktualisiert

USAFrau wollte Scheidung - Mann köpft sie

Im US-Staat New York hat ein Mann seine Frau enthauptet, nachdem sie die Scheidung eingereicht hatte. Der 44-jährige gebürtige Pakistaner stellte sich nach der Tat der Polizei.

Er war bereits aus dem gemeinsamen Haus in der Nähe von Buffalo ausgezogen und musste sich einer behördlichen Auflage zufolge von seiner Frau fernhalten, die ebenfalls aus Pakistan stammte. Der Täter leitete einen Fernsehsender, mit dem er nach eigenen Angaben einem negativen Image von Muslimen nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 entgegenwirken wollte. (dapd)

Deine Meinung