Frauen-Abfahrt am Samstag
Aktualisiert

Frauen-Abfahrt am Samstag

Die Organisatoren in Altenmarkt-Zauchensee versuchten alles, doch am Ende blieb ihnen wegen zu starkem Wind nur noch der Abbruch der Weltcup-Abfahrt der Frauen. Diese soll nun am Samstag nachgeholt werden.

Über das Programm vom Sonntag wurde erst am frühen Freitagabend entschieden. Zur Diskussion stand eine Kombination mit Super-G und Slalom, wobei der Super-G auch als separates Rennen gewertet würde.

Nach Schneefällen über Nacht war die Abfahrt zunächst um zweieinviertel Stunden verschoben worden. Man versuchte es auf einer um rund 40 Fahrsekunden verkürzten Kurz-Abfahrt mit Beginn beim Super-G-Start. Die Innerschweizerin Dominique Gisin nahm dann mit Nummer 1 das Rennen tatsächlich in Angriff und sie erreichte auch ohne nennenswerte Probleme das Ziel. Danach allerdings kamen derart starke Böen auf, dass Renndirektor Atle Skaardal nach einer Pause nurmehr der Abbruch blieb.

«Bei mir waren die Bedingungen ideal. Es gab lediglich bis zum ersten Tor etwas Wind», meinte Dominique Gisin, die als einzige Fahrerin des 65-köpfigen Starterfeldes zum Einsatz gekommen war. Der Jury-Entscheid war indes unbestritten: Ein faires Rennen hätte es bei diesen wechselhaften Böen gewiss nicht gegeben.

(si)

Die Startliste vom Samstag

1 Dominique Gisin (Sz).

2 Chemmy Alcott (Gb).

3 Daniela Merighetti (It).

4 Petra Haltmayr (De).

5 Emily Brydon (Ka).

6 Monika Dumermuth (Sz).

7 Carmen Casanova (Sz).

8 Kirsten Clark (USA).

9 Stacey Cook (USA).

10. Ingrid Rumpfhuber (Ö).

11 Catherine Borghi (Sz).

12 Martina Schild (Sz).

13 Nike Bent (Sd).

14 Elena Fanchini (It).

15 Nicole Hosp (Ö).

16 Lucia Recchia (It).

17 Kelly Vanderbeek (Ka).

18 Ingrid Jacquemod (Fr).

19 Elisabeth Görgl (Ö).

20 Andrea Fischbacher (Ö).

21 Nadia Fanchini (It).

22 Maria Riesch (De).

23 Nadia Styger (Sz).

24 Fränzi Aufdenblatten (Sz).

25 Sylviane Berthod (Sz).

26 Alexandra Meissnitzer (Ö).

27 Julia Mancuso (USa).

28 Anja Pärson (Sd).

29 Renate Götschl (Ö).

30 Lindsey Kildow (USA).

31 Marlies Schild (Ö).

Ferner: 34 Rabea Grand (Sz). 44 Tamara Wolf (Sz). 49 Tina Weirather (Lie).

53 Fahrerinnen am Start.

Deine Meinung