Zuchwil SO: Frauen springen aus Angst vom Balkon
Aktualisiert

Zuchwil SOFrauen springen aus Angst vom Balkon

Zwei Frauen sind in Zuchwil offenbar aus Angst vor einem maskierten Mann an der Haustüre vom Balkon des zweiten Stockwerks gesprungen.

Beim Sprung vom Balkon verletzte sich eine Frau mittelschwer, die andere erlitt mehrere Brüche und wurde in eine Spezialklinik gebracht.

Die maskierte Person soll zuvor an der Wohnungstür geklingelt haben, teilte die Solothurner Kantonspolizei am Montag mit. Um 0.30 Uhr erhielt die Polizei mehrere Meldungen, wonach eine Frau an der Strasse um Hilfe geschrien habe und die andere verletzt im Schnee läge.

Der Hintergrund der Tat ist unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Sie fahndet dabei nach einem bis zwei Männern und sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung