Aktualisiert

Frauen werden schneller nüchtern

Frauen sind zwar schneller betrunken als Männer, dafür fällt ihr Alkoholspiegel rascher.

Das ergab eine Studie von Rechtsmedizinern der Universitäten Heidelberg und München.

Bei Frauen sinke der Alkoholspiegel pro Stunde um durchschnittlich 0,188 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht, bei Männern um 0,168.

Einen der Gründe sehen die Forscher darin, dass die weibliche Leber im Verhältnis zum sonstigen Körper grösser ist.

Deine Meinung