Freche Plakate in Uznach SG
Aktualisiert

Freche Plakate in Uznach SG

Ungewöhnliche Wahlplakate sorgen in Uznach für Aufregung.

So wird zum Beispiel Anni Kessler mit dem Slogan «Go for Anni, gopferdammi» für die Gemeinderatswahl vom 14. März vorgeschlagen.

Doch Kessler weiss nichts von ihrem Glück: Sie kandidiert nicht einmal für den Gemeinderat. Auch für eine andere Uznacherin wurden ungefragt Wahlplakate aufgehängt, obwohl sie nicht kandidiert.

Die «Linth-Zeitung» spekuliert nun, ob sich die unbekannten Urheber(innen) der Kampagne daran stören, dass nur eine Frau im Gemeinderat sitzt.

Deine Meinung