Aktualisiert

«Promi Big Brother»Freedom für The Hoff!

Freiheit für den TV-Gefangenen: Kaum liess David Hasselhoff sich in das «Promi Big Brother»-Haus einsperren, verlässt er es auch schon wieder. Wegen des Geldes?

von
los

Das war aber ein kurzes Vergnügen: Nach nur vier Tagen Dauerüberwachung hat David Hasselhoff die Tür des «Promi Big Brother»-Containers von aussen geschlossen. Am Dienstagabend, dem 17. September, ist der «Looking for Freedom»-Star laut Medienberichten kurz vor 18 Uhr in einer schwarzen Limousine davongerauscht.

Über die Auszugsgründe wird derzeit heftig spekuliert. Die einen vermuten, Hasselhoff reiche die Gage nicht. Die anderen glauben, persönliche Gründe würden dahinter stecken. Sein Vater ist angeblich schwer krank. Sat.1 verspricht, am Mittwochabend die «ganze Wahrheit» zu präsentieren.

Viel spannender wäre allerdings: Wie geht es jetzt für «Promi Big Brother» weiter? Der Einzige, der dem Titel der Show Berechtigung gab, ist ja nun weg ...

Deine Meinung