Freestyle.ch: Ermittlungen
Aktualisiert

Freestyle.ch: Ermittlungen

Nach dem Einsturz der Sprungschanze beim Sportanlass Freestyle.ch vom vergangenen Samstag hat die Zürcher Bezirksanwaltschaft eine Untersuchung eingeleitet.

Dies teilten die Organisatoren vom Verein zur Förderung von Sport und Kultur gestern mit.

Die Ursache für den Einsturz der Schanze ist noch nicht geklärt. Auch der finanzielle Schaden und die Forderungen der Partner und Aussteller könnten noch nicht beziffert werden.

Deine Meinung