Freibäder rüsten für die Saison auf
Aktualisiert

Freibäder rüsten für die Saison auf

Auch wenn das Badewetter auf sich warten lässt, sind zahlreiche Ostschweizer Bäder daran, sich für die Saison zu rüsten.

Einige sanierten bereits im Winter ihre Anlagen. Am meisten gebaut wurde im Freibad Hörnli in Kreuzlingen, wo man bereits am 26. April ins geheizte Becken steigen kann.

Später eröffnet werden zwei neue 88 und 50 Meter lange Rutschbahnen, ein Plauschbecken, eine Tribüne mit neuen Garderoben und zwei Beachvolleyballfelder. Zudem wurde der ganze Seeuferbereich erweitert und verschönert. Wermutstropfen für alle Wasserratten: Der Eintritt wird 20 Prozent teurer.

In Teufen investierte man hingegen in die Sicherheit des Planschbeckens. Im Freibad Sonnenberg in Herisau wurde die Drachenrutschbahn saniert. Die Badi Teufen öffnet am 10. Mai.

ren

Deine Meinung