Freikirche sorgt für Aufregung
Aktualisiert

Freikirche sorgt für Aufregung

Weil Erich Zbären seine Freikirche vor knapp zwei Jahren in Saanenmöser gründete, nennt er sie Möser-Church.

Dagegen protestiert nun der Gemeinderat: «Damit wird die gesamte Bäuert mit der religiösen Gruppierung in Verbindung gebracht», begründen die Politiker.

Sie wurden aktiv, weil sich Einwohner beschwert hatten. «Wir sehen keinen Grund, den Namen zu ändern», sagt Zbären auf Anfrage. «Wir werden aber künftig in der Öffentlichkeit als MC-Church auftreten.»

Die Gottesdienste werden mit jeweils 50 Gläubigen in einem Hotel in Saanen abgehalten.

Deine Meinung