St. Gallen: Freiwillige werden belohnt
Aktualisiert

St. GallenFreiwillige werden belohnt

Die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St.Gallen vergibt nächstes Jahr zum ersten Mal den Freiwilligenpreis im Wert von 100 000 Franken.

Gesucht werden innovative Projekte, die dem Gemeinwohl dienen. Das kann zum Beispiel in den Bereichen Jugendarbeit, Gewaltprävention oder Ausländerintegration sein. Bis zum 15. September können sich Personen oder Organisationen aus dem Kanton St. Gallen dafür bewerben. Eine sechsköpfige Jury vergibt den Preis im Juni 2011 an das beste Projekt. (20 Minuten)

Deine Meinung