Frentzen gibt Comeback
Aktualisiert

Frentzen gibt Comeback

Heinz-Harald Frentzen (41) kehrt auf die Rennpiste zurück. Der Ende 2003 als Formel-1- und 2006 als DTM-Fahrer zurückgetretene Deutsche wird am kommenden Wochenende im Rahmen des Grand Prix in Bahrain in der Speedcar-Serie auftreten.

Er trifft dort auf etliche ehemalige Formel-1-Fahrer wie JJ Lehto, Gianni Morbidelli, Johnny Herbert, Jean Alesi und Jacques Villeneuve. Den Genannten ist eines gemeinsam: Sie fuhren alle irgendwann für das Sauber-Team.

(si)

Deine Meinung