Aktualisiert 27.10.2009 17:16

BaselFreund von getöteter Inderin in U-Haft

Der am Wochenende nach der Tötung einer Inderin in Basel festgenommene 36-jährige Landsmann ist in Untersuchungshaft genommen worden. Es handelt sich bei dem in Bern lebenden Tatverdächtigen um den Freund des 40-jährigen Opfers.

Die Hintergründe und das Motiv der Bluttat seien weiterhin in Abklärung. Der zehnjährige Sohn der Inderin, der seine Mutter am vergangenen Samstagmorgen blutend in der Wohnung aufgefunden hatte, sei von der Öffentlichkeit abgeschirmt worden, schreibt die Staatsanwaltschaft. Der mutmassliche Täter wurde einen Tag später festgenommen. Dem Opfer waren tödliche Schnitt- und Stichverletzungen zugefügt worden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.