Freundin im Koffer aus Gefängnis geschmuggelt
Aktualisiert

Freundin im Koffer aus Gefängnis geschmuggelt

In einem Koffer hat eine entlassene Gefangene ihre 18-jährige Freundin aus einem deutschen Jugendgefängnis in Neustadt am Rüberberge geschmuggelt. Die Fahndung nach den beiden jungen Frauen blieb zunächst erfolglos.

Beim Verlassen der Arrestanstalt passierte die 19-Jährige aus Lingen die Sicherheitsschleuse mit einem Lederkoffer, wie es in der Mitteilung weiter hiess. Anstaltsmitarbeiter hätten dabei durchaus gemerkt, dass der Koffer sehr schwer gewesen sei. Allerdings hätten sie das Gepäckstück, in dem die 18-Jährige steckte, nicht in Augenschein genommen. Erst bei der abendlichen Zellenkontrolle wurde bemerkt, dass eine 18-Jährige, deren Arrest noch andauern sollte, nicht in ihrer Zelle war. Die Suche dauerte am Sonntag an. (dapd)

Deine Meinung