Aktualisiert 07.06.2006 04:50

Freundin mit Axt erschlagen: Todesstrafe vollstreckt

Wegen der Ermordung seiner Freundin mit einer Axt ist ein Texaner im Gefängnis von Huntsville mit der Giftspritze hingerichtet worden.

Kurz vor der Exekution entschuldigte sich der 34-jährige Timothy Titsworth bei den Angehörigen seines Opfers und bekundete sein tiefstes Bedauern über die Bluttat vor 14 Jahren. Er war für schuldig befunden worden, seine damalige Freundin erschlagen zu haben, um ihren Besitz verkaufen zu können. Titsworth war seinerzeit stark drogenabhängig. Er war der elfte Todeskandidat, der in diesem Jahr in Texas hingerichtet wurde, und der 22. in den USA. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.