Aktualisiert 29.02.2012 09:47

«Tschutter» - Episode 2Freysingers Kreuz mit Maradona

In unserer Walliser Sitcom droht Unheil. SVP-Zampano Oskar Freysinger bietet sich als Trainer des FC Salgesch an. Ob es da hilft, in der Umkleide Jesus durch die Hand Gottes zu ersetzen?

von
oku/tog

«Tschutter» - Episode 2 (Video: Lineli Solutions /20 Minuten Online).

Was bisher geschah: Drei Jahre nach einer Schlägerei mit einem Schiedsrichter darf der FC Salgesch den regulären Spielbetrieb wieder aufnehmen. Neu im Team sind der Dorf-Mischler Pirmin. Und auch der gerissene Unternehmer Herr lic. mag. oec. Georges Schaller will für einmal nicht nur Finanzen jonglieren. Doch noch ist das Team nicht komplett und aus Bern meldet sich ausgerechnet der Verursacher der grossen Salgescher Fussball-Tragödie.

Vom 27. Februar bis 16. März publiziert 20 Minuten Online jeweils montags, mittwochs und freitags eine neue Episode der Walliser Sitcom «Tschutter». Die Eigenproduktion von Lineli Solutions wartet mit einiger Prominenz auf. Welches Hühnchen hat Sions allmächtiger Präsident Constantin mit Pirmin zu rupfen? Kann Trainer Didi im Brunz-Duell SVP-Pissoir-Poet Oskar Freysinger die Stange halten? Und warum schlägt eine ehemalige Schönheitskönigin Bax nieder? Fremdschämen, Kopfschütteln, Ablachen – «Tschutter» auf 20 Minuten Online.

Stalke die Tschutter-Stars

Was machen Smetterling, Bax, Pirmin und Herr lic. mag. oec. Georges Schaller sonst noch so in ihrem Leben? Jetzt Facebook-Freund werden und die Walliser nicht mehr aus den Augen verlieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.