Aktualisiert 17.01.2015 11:13

Eishockey

Fribourg holt lettischen Nationalstürmer

Gottéron hat von KHL-Team Lokomotive Jaroslawl bis zum Saisonende den lettischen Stürmer Janis Sprukts (33) verpflichtet.

Gleichzeitig wurde eine Vereinbarung mit Martigny getroffen, dass Sprukts von den Wallisern gegebenenfalls bis zu Beginn der NLB-Playoffs eingesetzt werden kann. Sprukts kann somit am Dienstag für Martigny auflaufen und steht am kommenden Wochenende Gottérons Trainer Gerd Zenhäusern zur Verfügung.

Der stämmige Center (190 cm/102 kg) bestritt die letzten fünf Saisons in der KHL. Für Jaroslawl, wo Klotens aktueller Trainer Sean Simpson im letzten Herbst bereits nach wenigen Wochen entlassen worden war, bestritt Sprukts in der laufenden Saison 16 Spiele (1 Tor/4 Assists). In bislang 61 WM-Spielen für Lettland kam er auf fünf Tore und insgesamt 26 Punkte. Bei Olympia 2014 in Sotschi brachte es Sprukts auf je zwei Tore und Assists in fünf Spielen. Mit Lettland setzte er sich dabei in den Achtelfinals gegen die Schweiz 3:1 durch. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.