Ex-Bachelorette schwanger: Frieda Hodel erwartet ihr zweites Kind
Publiziert

Ex-Bachelorette schwangerFrieda Hodel erwartet ihr zweites Kind

Die Ex-Bachelorette und ihr Mann Fabio Zerzuben werden im Frühling 2021 zum zweiten Mal Eltern. Ob die kleine Zuria einen Bruder oder eine Schwester bekommt, weiss das Paar noch nicht.

von
Angela Hess
1 / 6
Frieda Hodel (38) und Fabio Zerzuben (38) werden im Frühling 2021 zum zweiten Mal Eltern.

Frieda Hodel (38) und Fabio Zerzuben (38) werden im Frühling 2021 zum zweiten Mal Eltern.

ZVG
Dies gab die Ex-Bachelorette am Freitag in der Blick-TV-Sendung «Glamour & Gossip» bekannt.

Dies gab die Ex-Bachelorette am Freitag in der Blick-TV-Sendung «Glamour & Gossip» bekannt.

Instagram/friedahodel
Auf Anfrage von 20 Minuten bestätigt Frieda die Schwangerschaft und verrät, dass ihr zweites Kind nach dem Geburtstag von Tochter Zuria (2) am 20. Februar, aber vor ihrem eigenen Geburtstag am 5. April zur Welt kommen wird.

Auf Anfrage von 20 Minuten bestätigt Frieda die Schwangerschaft und verrät, dass ihr zweites Kind nach dem Geburtstag von Tochter Zuria (2) am 20. Februar, aber vor ihrem eigenen Geburtstag am 5. April zur Welt kommen wird.

Instagram/friedahodel

Darum gehts

  • Frieda Hodel ist wieder schwanger.
  • Für die Ex-Bachelorette und ihren Ehemann Fabio Zerzuben ist es das zweite Kind.
  • Das Paar hat bereits eine zweieinhalbjährige Tochter.

Die frühere Bachelorette Frieda Hodel ist schwanger. Wie die 38-Jährige am Freitag in der Blick-TV-Sendung «Glamour & Gossip» verrät, erwarten sie und ihr Ehemann Fabio Zerzuben (38) im kommenden Frühling ihr zweites Kind. «Wann genau? Da lassen wir uns überraschen», so eine sichtlich glückliche Frieda per Videobotschaft.

Ebenfalls lasse sich das Paar vorerst beim Geschlecht des Kindes überraschen. Frieda und Fabio haben mit der zweieinhalbjährigen Zuria bereits eine gemeinsame Tochter. Die Mutter rechnet damit, dass das Mädchen etwas eifersüchtig sein wird auf sein kleines Geschwisterchen. «Bis anhin war sie die alleinige Prinzessin. Sobald ich mich mit einem anderen Kind beschäftige, zieht sie an mir und sagt, ich sei ihre Mama», so Frieda gegenüber «Glamour & Gossip»-Moderatorin Flavia Schlittler.

«Abends bin ich total schlapp»

Aktuell fühle sie sich gut und arbeite immer noch zehn Stunden am Tag in ihrer «Beauty, Health & Lifestyle Lounge», die sie in ihrer Wahlheimat im Wallis betreibt. Doch Frieda gibt zu: «Abends bin ich total schlapp. Meine Schwangerschaft braucht sehr viel Energie.»

Weil es bei ihrer ersten Geburt Komplikationen gab und Zuria erst nach 32 Stunden das Licht der Welt erblickte, wisse sie im Moment noch nicht, was von der Geburt ihres zweiten Kindes zu erwarten ist. «Hauptsache, unser Baby kommt gesund zur Welt und wir können das Leben als Ehepaar mit zwei Kindern geniessen.»

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung