Aktualisiert 18.05.2008 09:33

Friedhof als Parkplatz

In Kriessern im Kanton St. Gallen hat eine Autofahrt in der Nacht auf heute in einem Friedhof geendet.

Ein Autofahrer durchbrach aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug den Friedhofszaun und beschädigte mehrere Gräber und Grabsteine, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der 25-jährige Halter des Fahrzeugs wurde zwar am Ort des Geschehens angetroffen, bestritt aber, etwas mit dem Unfall zu tun zu haben. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Das Auto wurde laut Polizeimitteilung sicher gestellt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.