«Friends» soll ins Kino kommen
Aktualisiert

«Friends» soll ins Kino kommen

Wenn Erfolgsserien wie «Sex and the City» oder «Friends» enden, lässt das Gerücht, dass es einen Kinofilm geben wird, nicht lange auf sich warten.

Doch scheint dies bei der berühmten New Yorker WG wahr zu werden: Derzeit wird konkret über die Kinoversion verhandelt.

Die Darsteller sollen je rund 21 Millionen Franken bekommen.

Deine Meinung