Frösche glöggeln in Kriens
Aktualisiert

Frösche glöggeln in Kriens

Der mit 1500 Franken dotierte Krienser Umweltpreis ist gestern an Anton Burri übergeben worden.

Der 53-jährige Tierarzt hat einen Lebensraum für die gefährdeten und geschützten Glögglifrösche geschaffen: 2002 wurde ein Teich erstellt, und schon im Jahr darauf haben sich die ersten Glögglifrösche angesiedelt. Burri freut sich über den Erfolg: «Heute nutzen zwischen 50 und 100 Glögglifrösche den Lebensraum rund um den Teich.»

Deine Meinung