Frontalkollision am Feierabend
Aktualisiert

Frontalkollision am Feierabend

Am Dienstagabend wollte ein Autolenker am Autoradio herumschrauben, da geriet sein Wagen über die Sicherheitslinie der Südstrasse in Baar.

Im Feierabendverkehr kam es zur Frontalkollision mit einem anderen PW. Nicht genug: Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Unfallfahrzeug gegen ein drittes Auto geschleudert. Zwei Personen verletzten sich und mussten ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere 10 000 Franken.

Deine Meinung