Engadin: Frontalkollision mit der Polizei
Aktualisiert

EngadinFrontalkollision mit der Polizei

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Dienstwagen der Gemeindepolizei Scuol sind im Val S-charl drei Personen leicht verletzt worden.

Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte, war der Lenker des Lieferwagens von S-charl talwärts in Richtung Scuol unterwegs, als ihm in einer unübersichtlichen Kurve der Patrouillenwagen entgegenkam. Trotz Vollbremsung der beiden Lenker rutschte der Lieferwagen auf der Schotterstrasse weiter in Fahrtrichtung und prallte schliesslich in das Polizeiauto. An beiden Fahrzeugen enstand Totalschaden. (dapd)

Deine Meinung