Gränichen AG: Frontalkollision mit LKW – Autofahrer verletzt
Aktualisiert

Gränichen AGFrontalkollision mit LKW – Autofahrer verletzt

In Gränichen sind ein Auto und ein Lastwagen frontal ineinander geprallt – der Autofahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Im Raum Suhr kommt es zu starken Verkehrsbehinderungen.

von
ame

Am Freitagmorgen um kurz vor 5 Uhr krachten ein LKW und ein Auto auf der Unterdorfstrasse in Gränichen frontal ineinander. Das Auto wurde dabei so stark zusammengedrückt, dass der Fahrer darin eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Er sei beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar gewesen, berichtet die Kantonspolizei Aargau auf Anfrage. Über die Schwere seiner Verletzungen konnte sie noch keine Angaben machen.

Der Fahrer des Lastwagens wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Weshalb die beiden Fahrzeuge kollidierten, ist noch völlig unklar. Die Strassen rund um den Unfallort wurden breiträumig gesperrt. Die Kantonspolizei rechnet mit starken Verkehrsbehinderungen im Raum Suhr und Gränichen.

Deine Meinung