Aktualisiert 29.04.2008 11:50

Frühlingsgefühle bei den Promis

Es gibt Verlobungsgerüchte um Mariah Carey, Orlando Bloom lernt seine Schwiegereltern in spe kennen und Jennifer Aniston soll angeblich einen Neuen haben: Bei den Stars ist gefühlsmässig gerade einiges los.

Mariah Carey hat für Gerüchte um eine Verlobung mit Schauspieler Nick Cannon gesorgt, als sie beim Tribeca Film Festival mit einem Ring am Ringfinger gesehen wurde. Die Sängerin und Cannon sollen ein Paar sein, seit er im Video zu einem Song von Careys neuem Album «E=MC2» mitgespielt hat. Beide haben bei dem Filmfestival in New York ihre neuen Filme vorgestellt - Cannon seinen Basketball-Film «Ball Don't Lie» und Carey «Tennessee».

Sie taten ihr Möglichstes, um bei dem Event nicht zusammen gesehen zu werden - doch Carey trug einen Diamantring am Ringfinger, was zu Spekulationen führte, sie wolle zum zweiten Mal heiraten. Carey ist seit 1998 von Tommy Mottola geschieden, Cannon hatte im vergangenen Jahr seine Verlobung mit dem ModelSelita Ebanks gelöst.

Orlando meints ernst

So weit wie Mariah Carey ist Orlando Bloom zwar noch nicht, trotzdem scheint es der Schauspieler mit seiner neuen Freundin Miranda Kerr ernst zu meinen. Der «Fluch der Karibik»-Star und das Model hatten am letzten Samstag bei einem Pferderennen in Kerrs Heimatstadt Sydney ihren ersten gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit. Während des Trips nach Australien lernte Bloom bei einem gemütlichen Mittagessen in Sydney auch die Eltern des Models kennen.

Ein Neuer für Aniston?

Für ein weiteres Gerücht sorgt derzeit Jennifer Aniston. Der Star aus «Friends» soll sich offenbar mit John Mayer zu einem romantischen Dinner getroffen haben. Laut dem Onlinedienst der Zeitschrift «The Sun» soll der Sänger und Songschreiber dabei sogar um Anistons Hand gehalten haben.

Die Schauspielerin soll auf jeden Fall wieder zu haben sein. Ihr letzter Freund, ein Ton-Techniker, erklärte, sie hätten sich getrennt. Mayer war zuletzt mit Jessica Simpson zusammen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.