Nach Umwandlung: «Fühle mich wie ein vollständiger Mensch»
Aktualisiert

Nach Umwandlung«Fühle mich wie ein vollständiger Mensch»

Früher Chers Tochter, heute Chers Sohn: Chaz Bono ist nach seiner operativen Geschlechtsumwandlung endlich glücklich.

Der 41-jährige Sprössling des legendären Duos Sonny Bono und Cher hat sich bereits 2009 der Operation unterzogen und wurde im vergangenen Jahr auch offiziell zum Mann erklärt. Es sei das Beste, was ihm jemals passiert sei, da er endlich mit sich selbst im Reinen sei. In seiner neuen Dokumentation «Becoming Chaz», die private Einblicke in seine Geschlechtsumwandlung gewährt, erklärt er: «Es ist die grossartigste Sache, die ich je in meinem Leben gemacht habe. Zum ersten Mal fühle ich mich wie ein vollständiger Mensch.»

Chaz hatte schon immer ein Junge sein wollen, er habe sich in seiner eigenen Haut noch nie wohl gefühlt. «Seit der Pubertät habe ich meinen Körper gehasst», gibt er zu. «Als kleines Mädchen habe ich abends immer im Bett gelegen und gebetet, dass ich am nächsten Morgen als Junge aufwachen würde. Ich wusste einfach, dass ich ein Junge sein wollte.»

Mit 18 Jahren outete sich Chaz als Lesbe und lebt mittlerweile mit Jennifer Ella zusammen, mit der er seit fünf Jahren liiert ist.

Er hat sich für die Dokumentation entschieden, um seine Erfahrungen zu teilen. «Ich wollte das machen, weil ich Menschen helfen wollte», erklärt er sein Motiv. «Und ich wusste, dass ich diesem Problem, das die Leute nur schwer verstehen, ein Gesicht geben konnte. Ich wollte in der Lage sein, die Gedanken und Gefühle der Menschen in Bezug auf dieses Thema zu ändern.» (bang)

Deine Meinung