«Star Trek»-Reunion: Fünf Captains und eine Hochzeit
Aktualisiert

«Star Trek»-ReunionFünf Captains und eine Hochzeit

Sie sind nicht mehr die Jüngsten, werden aber immer noch geliebt wie früher: In London trafen sich William Shatner, Patrick Stewart und Co. zur «Star Trek»-Convention.

von
eva

Hätten Sie die Captains der alterwürdigen Enterprise heute noch erkannt? Zugegeben, sie sind in die Jahre gekommen. Dennoch waren Kirk, Picard, Janeway, Sisko und Archer die grossen Stars der «Star Trek»-Convention in London, die vom 18. bis 21. Oktober stattfand.

Der Vater aller Enterprise-Anführer war und ist Captain James Tiberius Kirk alias William Shatner. Der Schauspieler brillierte nach dem Ende der Serie und den gleichnamigen Filmen vor allem als Polizist in «T.J. Hooker» und als Anwalt in «Boston Legal». Inzwischen ist der Kanadier 81 Jahre alt. Patrick Stewart erlangte nach seiner Darstellung des Jean-Luc Picard durch die Rolle des Professors X in «X-Men» grössere Berühmtheit. Der ansonsten sympathische Brite weigerte sich aber, sich beim Fantreffen von allen Fotografen ablichten zu lassen, wie Dailymail.co.uk schreibt.

Klingonen-Vermählung

Was bei diesen Conventions natürlich nicht fehlen darf, sind die kostümierten Fans. Ein schwedisches Paar liess es sich nicht nehmen, in der gewöhnungsbedürftigen Montur der Klingonen zu heiraten. Es leben die Trekkies!

Deine Meinung