Fünf Jahre in ein Motorrad investiert
Aktualisiert

Fünf Jahre in ein Motorrad investiert

Fünf Jahre lang hat er getüftelt, gebastelt und gebaut – gestern wagte sich der 29-jährige Menznauer Roland Duss mit seiner Entwicklung erstmals an die Öffentlichkeit.

Im Verkehrshaus präsentierte er sein Motorrad Marke Eigenbau, das im Bereich Super-Moto neue Massstäbe setzen soll: mit 1050 Kubikzentimetern, 120 PS und weniger als 140 Kilogramm Gewicht.

Seit eineinhalb Jahren arbeitet der HTL-Ingenieur ausschliesslich an seinem Lebenswerk – unterstützt von seinen Eltern und Freunden.

«Investoren wären durchaus willkommen», sagt der Jungunternehmer.

Deine Meinung