Tötungsdelikt – Das jüngste Opfer war 4 Jahre alt – Leichen weisen Schusswunden auf
Aktualisiert

Tötungsdelikt Das jüngste Opfer war 4 Jahre alt – Leichen weisen Schusswunden auf

Nach einem Anruf findet die Polizei in einem Wohnhaus in Brandenburg fünf Tote. Laut Staatsanwaltschaft ist momentan kein Dritter tatverdächtig.

1 / 6
In diesem Wohnhaus in Senzig wurden fünf tote Personen gefunden.

In diesem Wohnhaus in Senzig wurden fünf tote Personen gefunden.

REUTERS
Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Neben Kriminaltechnikern und -technikerinnen sei ein Sachverständiger des Brandenburgischen Institutes für Rechtsmedizin vor Ort.

Neben Kriminaltechnikern und -technikerinnen sei ein Sachverständiger des Brandenburgischen Institutes für Rechtsmedizin vor Ort.

REUTERS

Darum gehts

  • In einem Haus in Königs Wusterhausen fand die Polizei fünf tote Personen.

  • Die Mordkommission ermittelt.

  • Die Personen wiesen Schuss- und Stichverletzungen auf.

Der Anruf ging am Samstag kurz vor Mittag bei der Polizei ein. Nachbarn und Nachbarinnen hatten in einem Einfamilienhaus im brandenburgischen Königs Wusterhausen leblose Personen gesehen. Die Polizei fand wenig später im Ortsteil Senzig fünf Tote – die Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses, wie sich später herausstellte. Darunter waren auch drei Kinder im Alter von vier, acht und zehn Jahren, wie die Staatsanwaltschaft Cottbus und die Polizeidirektion Süd am Nachmittag in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten. Die beiden Erwachsenen seien 40 Jahre alt gewesen.

Die Leichen wiesen laut der Mitteilung Schuss- und Stichverletzungen auf. Es bestehe der Verdacht eines Tötungsdeliktes. Weitere Angaben konnte Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon auf Nachfrage am Nachmittag nicht machen. Umgehend seien kriminalpolizeiliche Ermittlungen eingeleitet worden, die am Nachmittag noch andauerten. Neben Kriminaltechnikern und -technikerinnen sei ein Sachverständiger des Brandenburgischen Institutes für Rechtsmedizin vor Ort.

Keine aussenstehenden Verdächtigen

Die Fahnder momentan davon aus, dass es keinen aussenstehenden Verdächtigen gibt. Die Ermittlungen gingen in alle Richtungen. «Es gibt derzeit keinen Tatverdacht gegen eine dritte Person», sagte Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.

Königs Wusterhausen liegt süd-östlich von Berlin im brandenburgischen Landkreis Dahme-Spreewald und hat knapp 40’000 Einwohnerinnen und Einwohner. Senzig ist ein Ortsteil von Königs Wusterhausen und war bis zu einer Gemeindegebietsreform Anfang der 2000er Jahre eine eigenständige Gemeinde. Es liegt zwischen Feldern und Seen – eine ruhige Idylle mit vielen Einfamilienhäusern.

«Das hier ist ein Dorf – hier kennt man sich»

In der Strasse, in der sich die Tat ereignete, versammelten sich am frühen Nachmittag schnell einige Schaulustige. Kameraleute und Fotografen sowie Fotografinnen waren vor Ort. Vor dem recht neuen Haus, an dem die Rollläden heruntergelassen waren, standen zahlreiche Polizeifahrzeuge. Kriminaltechniker und -technikerinnen in weissen Anzügen liefen zwischen ihren Fahrzeugen und dem Haus hin und her. Feuerwehrleute holten in einem Karton ein Haustier aus dem Haus. Am späten Nachmittag sperrte die Polizei den Tatort noch weiträumiger ab. Nachbarn und Nachbarinnen waren kaum zu sehen. Polizisten und Polizistinnen gingen von Tür zu Tür und sprachen mit den Anwohnenden.

Ein Mann und eine Frau stellten eine Kerze in der Nähe des Hauses ab. Auf die Frage, ob sie die Toten kannten, antwortet der Mann: «Das hier ist ein Dorf – man kennt sich.»

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(dpa/lea)

Deine Meinung