Wilderswil BE: Fünf Verletzte bei Brand in Internat
Aktualisiert

Wilderswil BEFünf Verletzte bei Brand in Internat

In einem Internat in Wilderswil ist ein Brand ausgebrochen. Fünf Personen mussten ins Spital.

Im zweiten Stock dieses Gebäudes brannte es in der Nacht auf Montag (Bild Google Street View).

Im zweiten Stock dieses Gebäudes brannte es in der Nacht auf Montag (Bild Google Street View).

Der Brand wurde kurz nach 4.35 Uhr bemerkt. Er war im zweiten Stock ausgebrochen. Die Feuerwehren Wilderswil und Bödeli standen mit 73 Mann im Einsatz. Sie konnten das Feuer im Gebäude an der Lehngasse rasch löschen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung im ganzen Haus mussten sämtliche Jugendliche und die Betreuer das Gebäude verlassen. Mit Hilfe von Nachbarn und Einsatzkräften konnten sie sich ins Freie begeben. Eine erwachsene Person sowie vier Jugendliche mussten verletzt ins Spital gebracht werden. (sda)

Deine Meinung