Niederwangen BE: Fünf Verletzte nach Chlorgasunfall in Schulheim
Aktualisiert

Niederwangen BEFünf Verletzte nach Chlorgasunfall in Schulheim

Nach einem Chlorgasunfall beim Schulheim Ried im bernischen Niederwangen sind vier Erwachsene und ein Kind zur Kontrolle ins Spital gebracht worden.

Sie konnten das Spital aber bereits wieder verlassen, wie die Berner Untersuchungsbehörden am Donnerstag mitteilten. Zu dem Chlorgasunfall war es am Mittwochnachmittag kurz vor 15.00 Uhr bei der Wartung des Schwimmbads des Schulheims Ried gekommen.

Rund 20 Personen, darunter auch Kinder, mussten vorübergehend evakuiert werden. Laut der Mitteilung bestand keine weitergehende Gefahr für Mensch und Umwelt. Die Ursache des Zwischenfalls war zunächst nicht bekannt. (dapd)

Deine Meinung