Uster ZH: Fünfjähriger spielt mit Feuerzeug – Zimmer brennt
Aktualisiert

Uster ZHFünfjähriger spielt mit Feuerzeug – Zimmer brennt

In einem Dachzimmer eines Mehrfamilienhauses in Uster hat es am Samstagnachmittag gebrannt, nachdem ein Fünfjähriger mit einem Feuerzeug gespielt hatte. Drei Personen mussten wegen Verdachts auf Rauchvergiftung vorübergehend ins Spital.

Der Schaden beläuft sich auf rund 20 000 Franken. Die Bewohner hatten das Feuer im Dachstock-Zimmer selbst löschen können, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. (sda)

Deine Meinung