Fünfmal Gold für die FCSG-Cheers
Aktualisiert

Fünfmal Gold für die FCSG-Cheers

Die Green Lightnings haben am vergangenen Samstag zum fünften Mal die Schweizer Meisterschaft gewonnen. Sie ergatterten den Titel in allen fünf Kategorien.

Mit Pompons und kurzen Röcken kämpften am Samstag in der Bodensee- Arena in Kreuzlingen sieben Teams um den Meistertitel im Cheerleading. Die St.Galler Green Lightnings räumten erneut in allen fünf Kategorien ab: «Wir können es kaum glauben», sagt Mediensprecherin Kathrin Hugentobler. Das Team sei überglücklich und habe lange gefeiert.

Der Sieg war nicht von Anfang an sicher: «Wir mussten vor der Preisverteilung zittern», sagt Hugentobler. In der wichtigsten Kategorie, dem Senior Cheer, sei nicht alles wie geplant gelaufen. «Unsere Pyramiden haben teils gewackelt», so Hugentobler. Letztlich ging aber mit einem 7-Punkte-Vorsprung auf die Grasshoppers-Cheerleader aus Zürich doch noch alles gut. In den restlichen Kategorien waren die Green Lightnings klar überlegen.

Nun geht es hoffentlich an die Europameisterschaften in Dänemark: «Es würde uns viel bedeuten, wenn wir teilnehmen könnten.» Letztes Jahr war die WM-Teilnahme aus finanziellen und organisatorischen Gründen gescheitert.

Andrea Huser

Deine Meinung