Strecke Berlin-Basel: Für 10 Euro nach Berlin – Flixtrain fährt erstmals einen Bahnhof in der Schweiz an
Publiziert

Strecke Berlin-BaselFür 10 Euro nach Berlin – Flixtrain fährt erstmals einen Bahnhof in der Schweiz an

Das private deutsche Eisenbahnunternehmen Flixtrain bietet ab dem 23. Juni eine Verbindung nach Basel an. Damit tritt der Billiganbieter in direkte Konkurrenz mit der SBB.

1 / 3
Die Strecke nach Basel hat Flixtrain ab 23. Juni im Angebot.

Die Strecke nach Basel hat Flixtrain ab 23. Juni im Angebot.

imago images/Rüdiger Wölk
Die einfache Fahrt von Basel nach Berlin wird gerade einmal zehn Euro kosten.

Die einfache Fahrt von Basel nach Berlin wird gerade einmal zehn Euro kosten.

imago images/Rüdiger Wölk
Flixtrain gehört zum Unternehmen Flixmobility, welches auch die Marke Flixbus betreibt.

Flixtrain gehört zum Unternehmen Flixmobility, welches auch die Marke Flixbus betreibt.

imago images/Rüdiger Wölk

Der Deutsche-Bahn-Konkurrent Flixtrain erweitert sein Angebot und fährt erstmals auch in die Schweiz. Das Unternehmen kündigte am Mittwoch drei neue Linien an, darunter zwischen Berlin und Basel. Die Strecke nach Basel hat Flixtrain ab 23. Juni im Angebot. Bis zum Sommer soll die Zahl der Flixtrain-Haltepunkte auf 70 steigen.

Wie es in der Mitteilung heisst, wird eine einfache Fahrt von Basel nach Berlin gerade einmal zehn Euro kosten. Aktuell bezahlt man bei der SBB für die gleiche Fahrt mit Halbtax 145 Franken.

Flixtrain gehört zum Unternehmen Flixmobility, welches auch die Marke Flixbus betreibt. Fernbusse von Flixbus fahren unterdessen 270 Haltestellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.  

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(AFP/bre)

Deine Meinung

170 Kommentare